Logo

 

Über 25 Jahre Erfahrung in der Converting - Industrie

  • News & Press

Super Combi 4000 A-HD bei PAVAG Folien AG

Die im schweizerischen Nebikon/nahe Luzern ansässige PAVAG Folien AG hat im vergangenen Jahr eine ganz besondere und hochinteressante „kombinierte LH/LF- Kaschiermaschine“ in Produktion genommen. Das Team der megapak freut sich sehr, die lange Zusammenarbeit mit der PΛVΛG FOLIEN ΛG um ein weiteres Projekt erfolgreich ausgebaut zu haben.

 

Die Firma PΛVΛG FOLIEN ΛG, geführt vom Inhaber Pascal Pfister, hat eine lange Geschichte im Bereich der Folienherstellung und Veredelung. Gegründet wurde die heutige Pavag Folien AG 1926 als PApierVerarbeitungs AG und somit als erste schweizerische Papierfabrik. Im Jahr 2001 wurde sie von den heutigen Inhabern übernommen. Zuerst setzte man auf Folien im Bereich der Lebensmittelindustrie. Seit 2014 wird der Fokus auf Hochleistungsfolien auf Basis von Kreuzlaminaten gesetzt. Die kreuzlaminierten Folien zeichnen sich durch eine sehr hohe Festigkeit, enorme Weiterreissfestigkeit sowie Durchstossfestigkeit aus. Es gibt unzählige Einsatzgebiete wie als Träger für kaltselbstklebende Bitumenbahnen, bei Sprengstoffwürsten, als „Hang-labels“ und vielem mehr.

 

 

Die neue kombinierte Kaschiermaschine Super Combi-4000-A von Nordmeccanica aus der Erfolgsserie „Super Combi“ wurde von den Spezialisten der megapak, speziell für die besonderen Bedürfnisse des Kunden, komplett „um-designed“.

 

PΛVΛG FOLIEN ΛG wünschte sich eine kombinierte Kaschiermaschine die LH und wässrige, aber auch LF-Klebstoffe beschichten kann.

Für die besonderen Materialien der PΛVΛG FOLIEN ΛG (insbesondere der Produkte PAVAlix und Rolamit) hat diese besondere Super Combi-4000 eine Bahnbreite von 1500mm und einen Rollendurchmesser von 1200mm, aber eine besondere Herausforderung bei den speziellen Kreuzlaminate mit strukturierter Oberfläche von PΛVΛG FOLIEN ΛG war der sehr hohe Klebstoff-Auftrag von weit über 5 g/m² LF-Klebstoff und das ohne Teleskopieren der frischen Rollen in der Aufwicklung.

Weitere Besonderheiten bzw. Vorteile dieser bisher einmaligen Kaschiermaschine sind folgende:

Vorteile der Bahnführung Super Combi-4000-A

  • Ausreichend Platz an den Wicklern für bequemes Rollenhandling
  • Anbaumöglichkeit für eine Kamera zur Bahnbeobachtung oder ähnlichen Überwachungssystemen vor Aufwicklung
  • Keine Bahnführung im Boden oder unter Flur

(besonders interessant für die Lebensmittel-Verpackungs-Branche, um den steigenden Anforderungen der Hygienevorschrift gerecht zu werden)

  • Viel Raum unter der Brücke für Rollenhandling am Haupt-Abwicklern
  • Verstärkte HD-Ausführung mit Rollen-∅ 1200 mm
  • Arbeits-Bahnbreite bis max. LN = 1500 mm
  • Raum für Vorkonditionierung der Zulauf-Bahn vom Kaschierabwickler SV2
  • Achslose Abwickler und ein vollautomatischer Duplex-Wende-Aufwickler mit fliegendem Rollenwechsel.
  • Heißluft-Durchlauf-Trockner aus rostfreiem Stahl mit 2 unabhängigen Temp. Zonen
  • Herausziehbahre Luftdüsen im Trockner zur einfachen und bequemen, aber professionellen Reinigung, auch industriellen Waschanlagen.

Mit dieser erfolgreichen Installation setzt Nordmeccanica zusammen mit megapak konsequent die Strategie  fort, die Beschichtungs-, Laminier - & Kaschiermaschinen des italienischen Marktführers auch außerhalb der flexiblen Lebensmittelverpackung einzusetzen und zu etablieren. Immer mehr Projekte werden im Bereich techn. Produkte realisiert, so wie z.B. Schutzfolien, Photovoltaik, Isoliermaterialien, Bauprodukte, aber auch medizinische- & pharmazeutische Produkte.

Kontakt

+49 (0) 2103 909823 
+49 (0) 2103 909847
Brahmsweg 4 b D-40724 Hilden
info@megapak.de
Webseite Designed by www.webseiten-hero.de